Clarity Process ®

Der Weg zum Inneren Kind
Centrum für trans-perosnales Wachstum: Clarity Process
Auf meinem Wachstumsprozess habe ich auf der Suche nach der Verbindung von Psychotherapie und Meditation den Clarity Process® kennengelernt.
 Ich habe ihn über viele Jahre von Jeru Kabbal und meinem Mann Stephan Hagen (Clarity Trainer) gelernt und praktiziert.
Er reift noch immer in mir durch das Zusammenwirken vieler Menschen in Einzel- und Gruppentherapeutischer Arbeit weiter. Ich freue mich darauf, den offenen Wachstumsprozess  „in die Klarheit des Herzens“  immer wieder mit neuen Menschen zu teilen.

Grundvoraussetzung dieser Arbeit ist die Stabilisierung eines „inneren Beobachters“, das „Zeugen-Bewußtsein“, wie in allen spirituellen Wegen  vorgegeben. Deshalb auch zwischendurch immer wieder  stille Meditation.
1. Zunächst  geht es um die Aufdeckung alter dysfunktionaler Muster und Prägungen aus der Kindheit, meist aus bisher verschlossenen Räumen des Unbewußten
2.  Häufig wird ein Zusammenhang zwischen aktuellem Konflikt und kindlichen Prägungen sichtbar. Es geht dabei um das behutsame Wiedererinnern und Eintauchen in frühere Erinnerungen, mit Achtsamkeit, um Retraumatisierung zu vermeiden.
3. Durch Trance- und Transformationserlebnisse werden die Fixierungen
 an alte Bilder, Gefühle und Körperempfindungen gelockert, um so den 
erwachsenen Menschen zu seinem Wesen im Erleben des Augenblicks
zu befreien.
4. Weg und Ziel ist das immer präsentere Dasein im “Hier und Jetzt” mit 
den Kräften von Licht und Liebe in der Klarheit des Herzens.

„Das, was früher dem Menschen gedient hat, Leid zu vermeiden, steht ihm heute im Weg, Glück zu erleben.“ (Stephan Hagen)

Über Jeru Kabbal (1930-2000):

Der aus Amerika stammende Mystiker Jeru Kabbal entwickelte in vier Jahrzehnten als Therapeut und spiritueller Lehrer einen wirksamen, praktischen Prozess der Selbsterforschung, den “Clarity Process®”.
Dieser Wachstumsprozess ist geeignet, Menschen zur inneren Klarheit und Selbstverwirklichung zu führen. Jeru Kabbal ist es gelungen, die uralte Weisheit des Osten mittels des Clarity Process für den westlichen Menschen praktisch anwendbar und effektiv erfahrbar zu machen.
 Jeru Kabbal hat seine Wurzeln in der westlichen Psychologie, wurde jedoch stark inspiriert von den Weisheitslehren Krishnamurtis, Nisargadatta, Ramana Maharshis und des Christentums. Zwölf Jahre war er autorisierter Psychotherapeut und Leherer in der Community des indischen Mystikers Osho. In dessen Zentren in Indien, Amerika und Europa leitete er unter dem Nahmen Santosh Wachstumsgruppen mit Tausenden von Schülern. Aus seiner jahrzehntenlangen Erfahrung mit Menschen aller Altersgruppen und sozialer Hintergründe extrahierte er wirkungsvolle Methoden, befreite sie von überflüssigem Ballast und formte daraus einen Wachstumsprozeß der bei konsequenter Anwendung zu Klarheit, Gelassenheit und Freude führt. 
Jeru Kabbal gründete das Institute für Accelerated Personal Transformation, entwickelte die DeHypnotherapie und wurde bekannt durch seine äußerst wirksame Atemmeditation: den Quantum Light Breath (QLB). 
In den 90er Jahren bündelte Jeru Kabbal seine Methoden in einen mehrstufigen Prozess, dem Clarity Process®.
 Jeru Kabbal verließ am 22.5.2000 im Alter von siebzig Jahren seinen Körper.
 Der Clarity Process wird nun von seinen Schülern weitergegeben. Ich selbst bin autorisierter Clarity-Teacher.

Auszug aus Jeru Kabbals letztem QLB September 1999

“Du bist jetzt nur mit deinem Atem
. Es gibt nichts zu tun, 
nur dazusein und zu atmen
 und das Atmen ist Leben
. Das Leben strömt ein.
 Du gibst dein Leben zurück durch das Ausatmen 
und du gibst dir die Erlaubnis, ganz ruhig nur da zu sein.
 Etwas in Dir spürt deine Weisheit,
 spürt alles was Du weißt auf einer ganz tiefen Ebene. 
Du spürst jetzt deine Harmonie mit der Existenz, mit Dir selbst
 und du weißt, dass du nicht allein bist,
 dass du ein Ausdruck bist von der Existenz
 und dass du zu dieser großen Harmonie gehörst.
 Du bist eine Blume in diesem Garten 
und ohne dich wäre dieser Garten nicht vollständig.
 Du erlaubst dir, dich immer mehr zu öffnen zu dieser Harmonie.
 Du schaust dir immer genauer an, was wahr ist
 und dadurch gewinnst du Vertrauen.
 Du hast Mut, ein neues Leben kennen zu lernen.
 Du hast Mut, das Alte wegzulassen, was nicht mehr wahr ist und
 du hast Mut, die Augen zu öffnen und zu sehen, was wirklich da ist. 
Du siehst diesen wunderschönen Planeten und alles was er dir gibt. Du siehst, dass du im Moment alles hast, was du brauchst ,
 alles was dein Körper will, hast du schon.
 Du lebst in einem Überfuß von Freiheit und materiellen Dingen, die dich umgeben.
 Du brauchst das nur zu sehen und du wirst dadurch reich.
 Durch deine Dankbarkeit wirst du immer mehr bekommen.
 Du siehst, wie bunt dein Leben ist, wie voll, wie interessant.
 Du weißt auch, dass du mit dir selbst viel liebevoller sein kannst, viel toleranter.
 Du weißt jetzt, dass du dich selbst lieben kannst, so wie jemand anderes dich 
lieben würde.
 Keiner kennt dich so wie du und deshalb kannst du dich erkennen, dich verstehen 
und lieben. 
Und wenn du eines Tages voll von Selbstliebe bist,
 wird diese Liebe überfließen und andere Leute berühren,
 du willst nicht mehr haben ,
 du willst nur geben
 und darauf brauchst du nicht zu warten, 
du hast jetzt schon alles, was du brauchst.”

www.ClarityProject.de
www.jerukabbal.com

Mehr erfahren zu:

Psychotherapie

Yoga&Meditation

Tantrisches Yoga

Clarity Process

Systemisches Familienstellen